Terminvergabe

Für einen reibungslosen Praxisablauf und um genügend Zeit für Sie persönlich zu haben, führen wir eine Terminpraxis. Notfallpatienten werden, meist nach kurzfristiger Anmeldung über den Hausarzt, versorgt.

 

Die Terminvergabe für beide Standorte unserer Praxis erfolgt über unsere zentrale Telefonnummer:  

 

0521 - 55 75 55-0

 

Sie können uns aber auch eine Email schreiben oder ein Fax mit Ihren Wünschen schicken (unter der Nummer: 0521 - 55 75 55 49). Wir werden uns bemühen, Sie innerhalb eines Tages zurückrufen.

 

Melden Sie sich bitte frühzeitig bei uns, um einen Termin zu vereinbaren. Wir sind natürlich sehr bemüht, Sie zur vereinbarten Uhrzeit zu sehen. Gelegentlich kann es zu Verzögerungen kommen, wenn ein Patient mehr Zeit braucht als geplant oder wenn ein Notfall zusätzlich versorgt werden muss. Bitte bringen Sie daher ausreichend Zeit für den Praxisaufenthalt mit. 

 

Wir möchten Sie bitten, pünktlich zu Ihrem Termin in der Praxis zu erscheinen. Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können sollten Sie uns so früh wie möglich informieren. Sie verkürzen so die Wartezeit der Mitpatienten auf einen Termin. Insbesondere bei Terminen, für die uns auch Unkosten entstehen, insbesondere z.B. für die Schlaflaboruntersuchung, müssen wir uns vorbehalten, Ihnen Kosten in Rechnung zu stellen, falls keine rechtzeitige Abmeldung erfolgt.

 

Falls Sie eine Überweisung haben und Ihr Arzt Informationen auf die Überweisung geschrieben hat, helfen uns diese Angaben bei der Terminvereinbarung weiter. Auch sollten Sie bereits vorhandene Vorbefunde (z.B. einen Krankenhausbericht oder Brief eines ärztlichen Kollegen, ggf. aktuelle Laborwerte) unbedingt mitbringen. Fragen Sie Ihren Hausarzt bitte danach. Sehr wichtig ist zudem eine aktuelle und komplette Liste Ihrer Medikamente (Tabletten, Sprays, Spritzen) mit entsprechenden Dosierungen.